Sicher ist Hatix vom Grund her eine gute Idee von der Urlauber im Harz
profitieren können.....

04.01.2020
Einladung zum CDU Neujahrsempfang 
am 31.1.2020 ab 18:00 Uhr im Göbel's Vital Hotel


weiter

14.08.2019 | Werner Bruchmann
vom 14.8.2019
Mit dem Workshop am 15.6.2019 in Osterode begann die Umsetzungsphase. Das geschah in offener und vertraulicher Art und Weise. In vielen Punkten gab es Übereinstimmungen. Die unangebrachte Einflußnahme des Landrates mit seiner im HK geäußerten Drohung hat zu einem Aussetzen der weiteren Gespräche geführt, was wir aus voller Überzeugung mittragen und hat mit unserem Selbstverständnis als Rat und als gewählte Vertreter der Stadt Bad Sachsa zu tun. Wir sind ausschließlich unserem Wähler und dem Wohl der Stadt Bad Sachsa verpflichtet und keine „Nickemännchen“ wie mal ein Ratsherr der Stadt Bad Sachsa sagte und anschließend sein Ratsmandat niederlegte und aus der Partei austrat.....
Zusatzinfos weiter

08.08.2019
 Profil unseres Landtagsabgeordneten Thomas Ehbrecht. 
weiter

15.05.2019
25. Mai 2019 ab 15:00 Uhr in Göbels Biergarten
Wir laden Sie herzlich zum Sommerfest am 25. Mai 2019 ab 15:00 Uhr in Göbel's Biergarten ein. 
weiter

26.04.2019

15.01.2020
Der Deutsche Bundestag entscheidet über die Zukunft der Organspende in Deutschland. Zur Abstimmung im Parlament stehen die doppelte Widerspruchslösung und die Entscheidungslösung. Worum geht es dabei? Antworten und Positionen im Video.
18.12.2019
Für die CDU ist klar, dass Missbrauch und Kinderpornographie auch weiter konsequent bekämpft werden. Dazu hat der Bundesfachausschuss Innere Sicherheit Anfang der Woche einen entsprechenden Beschluss verabschiedet. Danach soll die Vorratsdatenspeicherung rechtssicher eingeführt werden und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche härtere Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu gehört eine deutliche Erhöhung des Strafrahmens für den Besitz von Kinderpornografie und eine Mindesthaftstrafe von einem Jahr für Kindesmissbrauch. Peter Beuth MdL im Interview: https://youtu.be/KguY3HKC3h4
18.12.2019
Für die CDU ist klar, dass Missbrauch und Kinderpornographie auch weiter konsequent bekämpft werden. Dazu hat der Bundesfachausschuss Innere Sicherheit Anfang der Woche einen entsprechenden Beschluss verabschiedet. Danach soll die Vorratsdatenspeicherung rechtssicher eingeführt werden und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche härtere Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu gehört eine deutliche Erhöhung des Strafrahmens für den Besitz von Kinderpornografie und eine Mindesthaftstrafe von einem Jahr für Kindesmissbrauch. Nina Warken MdB im Interview: https://youtu.be/QhE9-yAW-lI
CDU Deutschland Online spenden
CDU.TV
© CDU Stadtverband Bad Sachsa  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 60878 Besucher