CDU säubert Kurpark
 Unter dem Motto "Arbeiten statt Reden" haben Mitglieder des CDU Stadtverbandes und der CDU Fraktion und Einwohner am vergangenen Sonnabend den Kurpark und den Bereich rund um den Schmelzteich aufgeräumt. Mehrere Säcke Müll, Flaschen, und Laub wurden eingesammelt. 14 Bänke wurden vorbehandelt und gestrichen, bei etlichen Bänken morsches Holz ausgetauscht. Die CDU Vertreter kündigten an, dass dies nicht der letzte Arbeitseinsatz war, weil noch etliche Bänke aufgearbeitet werden müssen.

09.04.2016
Fristlose Kündigung war rechtmäßig
Ex-Geschäftsführer klagte erfolglos gegen fristlose Kündigung. Ihm wurde vorgeworfen, sich unberechtigt Vergünstigungen verschafft zu haben.
weiter

05.02.2016
Michael Momberg klagt vor dem Landgericht gegen die Stadt Bad Sachsa. Es geht darum, ob seine fristlose Kündigung rechtens war.
weiter

15.12.2015
Artikelbild
Ausgabe Dezember 2015
Regionales Bürgerblatt des CDU-Stadtverbands Bad Sachsa
Zusatzinfos weiter

11.12.2015
Neujahrsempfang 2016
Gastredner Generalsekretär Ulf Thiele
Zum Neujahrsempfang 2016 am 11. Januar 2016 um 18.30 Uhr im Vital Hotel Hotel Bad Sachsa erwartet der CDU Stadtverband Bad Sachsa den Generalsekretär der CDU Niedersachsen, Ulf Thiele (MdL).

08.11.2015
Neuer Vorstand wurde gewählt
Zur Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Bad Sachsa im Vital Hotel konnte Vorsitzender Hans-Joachim Warnecke 30 von 69 Mitgliedern und 8 Gäste begrüßen.
weiter

13.05.2016
Algerien, Marokko und Tunesien sollen asylrechtlich als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden. Bundesinnenminister Thomas de Maizière erläutert im Deutschen Bundestag die Hintergründe des Gesetzes.
04.05.2016
Anfang Mai kamen die Mitglieder der Parteireformkommission "Meine CDU 2017" erneut zusammen. In der zweitägigen Sitzung wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen: Welche beim Parteitag beschlossenen Projekte sind schon auf dem Weg, wie kann die Umsetzung in die Fläche getragen werden. CDU.TV sprach mit CDU-Generalsekretär Peter Tauber.
03.05.2016
Das Kulturschutzgesetz dient dem Schutz deutschen Kulturbesitzes. Die Novelle wird derzeit intensiv diskutiert - auch im Netzwerk Kultur der CDU Deutschlands. Herausragendes Kulturerbe unseres Landes muss geschützt werden. Kunst und Kultur sind nicht irgendeine Form der Kapitalanlage.
CDU Deutschland Online spenden
CDU.TV
© CDU Stadtverband Bad Sachsa  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.32 sec. | 36016 Besucher